logo

We speak simply about difficult issues:...

...EU funds, entrepreneurship and innovations

Region Sprewy – Beeskow – Schwielochsee

Od początku grudnia działa nowa strona internetowa promująca walory turystyczne niemieckiego Regionu Sprewy – Beeskow – Schwielochsee. To witryna adresowana specjalnie do odbiorców z Polski, którzy stanowią coraz liczniejszą grupę turystów odwiedzających Niemcy. Nie jest to więc tłumaczenie istniejącej witryny w języku niemieckim, lecz strona budowana od początku z myślą o Polakach. Stąd odpowiedni dobór USP, stylu pisania tekstów i wykonania fotografii.

Stronę wyróżnia:

  • dedykowane teksty pisane na podstawie źródeł niemieckich, a nie tłumaczenia  niemieckich odpowiedników
  • duża część zdjęć zrobiona podczas specjalnie przygotowanej sesji fotograficznej
  • nowoczesny, przejrzysty design
  • funkcjonalność
  • technologia responsywna pozwalająca na płynne dostosowanie do rozdzielczości ekranu każdej wielkości i intuicyjna nawigacja
  • SEO.

Smartlink jest autorem koncepcji, nasi autorzy napisali teksty, zorganizowaliśmy też sesję fotograficzną. Projekt graficzny i kodowanie wykonała dEdE wytwórnia z Poznania.

Zapraszamy do spaceru po witrynie: http://regionsprewy.pl/

 

Eine neue responsive Webseite für die Spreeregion – Beeskow – Schwielochsee

Die neue Webseite für die Spreeregion – Beeskow – Schwielochsee www.regionsprewy.pl ist eine responsive Webseite. Das heißt: Die Webseite ist geeignet für Rechner und mobile Endgeräte – die Auflösung und Darstellung wird automatisch geliefert. Heutzutage ist responsive Design einen Must für gutes Marketing.

Neu geschriebene polnische Texte

Die Texte für die Webseite wurden neu geschrieben. Die polnische Version ist keine Kopie der Webseite www.spreeregion.de. Der polnische Gast wird direkt angesprochen und geduzt. Alle interessante Themen für polnische Gäste findet man auf der Webseite: Radwandern, Wandern, Angeln, Wassersport, Einkaufen, Gastronomie, Events, Museen und Geschichte.

USP

Die Themen des Portals sind aufgebaut nach dem Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Proposition-USP)  der Spreeregion – Beeskow – Schwielochsee und dabei speziell an polnischen Gästen ausgerichtet. Betont wurden die gut ausgebauten und beschilderten Radwanderwege, der Service, Fahrradverleih, Übernachtungsmöglichkeiten für Radfahrer und Wassersportler, die viele große Events, interessante Museen und Denkmäler sowie die Familienfreundlichkeit.

Beeskow, näher als man denkt

Die Spreeregion-Beeskow-Schwielochsee liegt nicht weit von der polnischen Grenze. Es wurden viele Kontakte in der Grenzregion geknüpft. Ein spezielles deutsch-polnisches Projekt ist in Friedland entstanden. Natürlich wurde ein Thema dem Deutsch-Polnischen Multimedialen Informations- und Begegnungszentrum in der Strele Burg in Friedland gewidmet.

Gemeinsame Geschichte

Die größtenteils gemeinsame Geschichte (West) Polens und Brandenburgs (insbesondere die Niederlausitz) wurde ebenfalls kurz beschrieben.

Fotosession

An einem schönen, sonnigen und warmen Tag in Oktober wurde in Beeskow und Friedland von einem polnischen Fotografen viele Fotos zum Thema Familienfreundlichkeit, Fahrradfahren, Wandern, Einkaufen, Sehenswürdigkeiten und Gastronomie gemacht. Die Figuranten für die Fotosession, eine junge Familie und zwei Freundinnen, kamen aus Polen. Die Märkische Tourismuszentrale hat dafür Leihfahrräder der Firma Albatros Outdoor bereitgestellt.

Die Märkische Tourismuszentrale und Frank Kühl haben die restlichen Bilder geliefert.

Suchmaschinenoptimierung

Die Webseite hat eine polnische Webadresse, sodass es schneller in Polen gefunden werden kann. Die Texte wurden SEO-optimiert geschrieben.

Ausführung

Das Konzept, die Texte und einen großen Teil der Bilder wurden von Smartlink Sp. Z o.o. aus Posen, Polen entwickelt. Das Webdesign wurde vom Partner von Smartlink, dEdE #wytwórnia erstellt.

back